Dienstag, 7. November 2017

Blumenbäumchen à la Carte mit "Worte, die gut tun" und "Timeless textures"

Das Stempelset "Timeless textures" ist ein Basic Set, mit dem man wunderbar langweilige und einfarbige Farbkartons aufpeppen kann, entweder mit verschiedenen Punkten, Linien, Strukturen und auch einer angedeuteten Blumenranke. Bei meiner heutigen Karte habe ich mich mit diesem Set an den Hintergründen voll ausgetobt:


Für das  Bäumchen habe ich das Stempelset "Worte, die gut tun" mit der dazu passenden Handstanze verwendet. Seht Ihr die  süßen kleinen Vögelchen, die sich auf dem Baum niedergelassen haben?
Für die Karte habe ich die Farben Anthrazitgrau, Flüsterweiß, Feige und Limette verwendet, die Thema der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #324 sind.
Auch wenn es bei dem Bäumchen anders aussieht, sind es wirklich nur diese Farben. Beim Kolorieren habe ich die Blümchen mit  Stempeltinte und den Mischstiften ausgemalt. Je nachdem, wie viel Tinte man aufnimmt und vermalt, wird die Farbe auch mal sehr hell und Feige sieht fast wie ein Roséton aus.

Und hier noch mal zwei Vartianten der Karte mit Äpfelchen oder Blumen am Boden:


Um den Schriftzug so hinzubekommen, habe ich übrigens zwei zusammengestellt: "Sende dir eine Umarmung und liebe Grüße" aus dem Stempelset "Schmetterlingsgruß" und "Zum Geburtstag aus dem Set "Rosenzauber".
Die Schriften passen super zusammen; sieht fast aus wie aus einem Guss, finde ich.


Bei den Karten ist für die Anordnung der Elemente der aktuelle Match the Sketch Challenge 201 verantwortlich:

Kommentare:

  1. Wow, die ist aber toll geworden! So viele schöne Ebenen. Wunderschöne Kombination! Danke, dass Du damit bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz tolles Werk, super gemacht, danke fürs Mitmachen bei unserer Challenge von MATCH-THE-SKETCH und viel Glück, liebe Grüße, Fanny

    AntwortenLöschen