Dienstag, 25. Juli 2017

Grußkarten mit den süßen "Glücksschweinchen"

Im Stampin' Up! Hauptkatalog gibt es ein Stempelset, das in meiner Sammlung auf keinen Fall fehlen darf: Diese 4 "Glücksschweinchen" kommen mit einigen süßen Sprüchen daher und sind einfach herzallerliebst:


Die kleinen Kammeraden habe ich auf rosa Farbkarton gestempelt, mit rosa Markern noch ein paar Schattierungen gemalt, ausgeschnitten und auf diese Grußkarten mit Abstandshalter aufgeklebt:







Bei der Anordnung der Karte habe ich mich am aktuellen Match the Sketch 186 orientiert (für das fliegende und das Blümchen-Schweinchen musste ich nur die Anordnung spiegeln, damit sie auch in die richtige Richtung laufen):


Fast hätte ich es übersehen, ich habe eine der letzten MtS Challenges gewonnen, die MtS 184, und zwar mit dieser Karte:

http://matchthesketch.blogspot.de/2017/07/mts-sketch-184-winners.html

Juhu! Ich freu' mich!

http://matchthesketch.blogspot.de/2017/07/mts-sketch-184-winners.html

Montag, 24. Juli 2017

Hausgemachte Kirschmarmelade hübsch verziert

Es ist ja immer eine Wutzerei: Die Kirschen pflücken (ohne Stiel, das geht ja noch...), waschen, entkernen und zu Marmelade weiterverarbeiten. Die Kirschkerne wasche ich danach auch noch und trockne sie in der heißen Sonne, damit ich sie zu Kirschkernkissen weiterverarbeiten kann.
Aber am Ende lohnt es sich doch immer: Die Kirschmarmelade aus den schwarzen Knorpelkirschen schmeckt wieder mal herrlich süß und fruchtig!
Da ich einige Gläser immer mal wieder als kleine Geschenke verteile, habe ich diese noch mit Designerpapier und einem selbstgestempelten Etikett aufgehübscht:


Ein Glas wurde am Wochenende ja schon verschenkt. Mal schauen, wer noch eins bekommt...

Freitag, 21. Juli 2017

Geschenk-Set zum runden Geburtstag mit Blumen, Keksen und Nützlichem

Am Wochenende bin ich mit unserem Grundschul-Fördervereinsvorstand auf einem runden Geburtstag eingeladen. Natürlich überlegt man, was man demjenigen schenken kann und ab einem gewissen Alter ist das gar nicht mehr so einfach...
Man kennt das ja selber: Man hat eigentlich alles und was man braucht, das kauft man sich am liebsten selbst. Da kann auch nichts schief gehen...
Also kam mir die Idee einer Art Fresskorb, allerdings auch mit zusätzlichen nützlichen Kleinigkeiten:


Inhalt des Präsents ist nun: Ein kleines Blumengesteck (natürlich gut haltbar aus Papier ;-), eine Verpackung mit 5 Grußkarten zu verschiedenen Gelegenheiten, ein Glas hausgemachter ockstädter Kirschmarmelade (natürlich hübsch von Hand verziert), ein kleines Windlicht und eine Dose mir selbstgemachten Keksen.
In den Rahmen in der Mitte habe ich die Geburtstagskarte gesteckt, das rundet das Bild doch erst richtig schön ab!


Ich hoffe, meine Geschenkidee kommt gut an. Ich würde mich darüber auf jeden Fall freuen!
Mit dieser Idee nehme ich auch an der aktuellen Kreativ durcheinander Challenge #39 - Rahm' es ein! teil:

Dienstag, 18. Juli 2017

Große Grußkarte zur Hochzeit mit Wald und Hochzeitstorte

Eine Kundin hat bei mir eine DIN A 5 Klappkarte zur Hochzeit bestellt. Die Vorgaben dazu waren wandern und spazieren gehen - dafür habe ich den Wald in den Hintergrund gestempelt - und Backen/Kochen und Essen - dafür steht die Hochzeitstorte:


Für den Hintergrund der Herzen, auf denen die Namen aufgestempelt sind, habe ich das Stempelset "Florale Grüße" verwendet, das auch Thema der aktuellen Tizzy Tuesday Challenge #315 ist.



Der Sketch ist von der aktuellen Match the Sketch Challenge 185:

Montag, 17. Juli 2017

Trauerkarten mit "Jahr voller Farben"

Mein Trauerkarten-Vorrat war ganz aufgebraucht - nicht durch eigenen Bedarf (Gott sei dank!), sondern von Kundinnen aufgekauft -, nun musste ich mal wieder einige Karten zu diesem Thema werkeln.
Ich bin nicht so der Vertreter der schwarz-weißen Trauerkarte, sondern nehme auch gerne einen Farbtupfer mit hinein und halte mich ansonsten an die Neutralfarben:
 

Mit dem Stempelset "Jahr voller Farben" kann man so vielseitig gestalten, dass es sich einfach zu jeder Gelegenheit verwenden lässt. Hier habe ich die Bläätter, den Zweig und die kleinen Konfetti-Blümchen verwendet. Dieses Stempelset ist auch Thema der aktuellen Tizzy Tuesday Challenge #314.



Für den Sketch der Karten ist die aktuelle IN{K}SPIRE_me Challenge #309 verantwortlich:

Freitag, 14. Juli 2017

Grußkarten für allerlei Gelegenheiten vom Workshop "Grußkarten-Vorrat"

Heute zeige ich Euch die 5 Grußkarten, die ich für den letzten Workshop vor den Sommerferien vorbereitet hatte:


Die Karten habe ich für alle möglichen Gelegenheiten gewählt und relativ (für meine Verhältnisse ;-) einfach gestaltet, damit man sich auch schnell einen kleinen Grußkartenvorrat anlegen kann.

Am besten gefallen mir diese beiden, bei denen ich den Rahmen einfach mit etwas Washitape gestaltet habe:


Der Schriftzug "Thank you" wurde erst mit weißer Craft Tinte und dann in Espresso etwas versetzt dazu gestempelt. So bekommt er noch etwas Tiefe.


Mittwoch, 12. Juli 2017

Abschiedsgeschenk / Abschiedsbuch für eine Grundschul-Lehrerin

Auch die Kinder der Parallelklasse meines Sandwichsohnes haben zum Abschied jeweils eine Seite für ihre Klassenlehrerin gestaltet.
Diese habe ich dann alle zusammen zu einem Buch gefasst und das Cover passend zu ihr mit Blumen und Grüntönen (für den Garten) gestaltet:


Samstag, 8. Juli 2017

Danke Karte mit Tulpen in Blau-, Grün- und Grautönen

Die Farben der aktuellen IN{K}SPIRE_me Challenge #308 sind mal wieder total auf meiner Wellenlänge: Limette, Anthrazit, Bermudablau und Flüsterweiß.
Mit den hübschen Tülpen der neuen Gastgeberinnensets "Tranquil Tulips" und den Hintergründen der "Background Bits" habe ich diese Karte gezaubert:



Da mir gerade die Dankkarten ausgehen, war auch schnell der passende Schriftzug gefunden.
Gestalterisch habe ich mich an den Sketch der aktuellen Match the Sketch Challenge 184 gehalten:

Freitag, 7. Juli 2017

Abschiedsgeschenk / Abschiedsbuch für einen Grundschul-Lehrer

Vor der Abschiedsfeier meines Sohnes, der ab August auf die weiterführende Schule kommt, habe ich jedes Kind seiner Grundschulklasse eine Farbkartonseite mit Bildern, Gemälden und Texten für deren Klassenlehrer gestalten lassen.
Alle Farbkartons habe ich dann mit Akkordeonbindung zu einem Abschiedsbuch der Klasse gebunden, und mit den großen Buchstaben und passenden Details zum Lehrer gestaltet:


Mittwoch, 5. Juli 2017

Glückwunschkarten zur Firmung mit "Baum der Freundschaft" und swirly Blütenast

Heute zeige ich Euch zwei "traditionelle" Karten zur Firmung, mit zurückhaltenden und auch kirchlichen Motiven wie z.B. dem Baum:



Montag, 3. Juli 2017

Große Dankkarten mit Konfettirand in Grüntönen

Eine Kundin hat bei mir eine DIN A 5 Grußkarte zum Dank für einen Fußballtrainer bestellt.
Und hier kommen meine zwei Varianten, in der Mitte mit Acrylblock-Aquarelltechnik und außen mit einem gemalten und aus Designerpapier Kreise ausgestanzten Konfettirand: